Switch to the CitySwitch to the City

Polizeipresse: Polizeipräsidium Frankfurt am Main - POL-F: 140731

Frankfurt (ots) - Im Rahmen der ausgelassenen Feiern nach dem Finale der Fußball-WM am 14.07.2014 kam es in der Elisabethenstraße zu einem Vorfall, bei dem nach Angaben von Zeugen auch mehrere Personen verletzt wurden. Die mutmaßlichen Täter sind der Polizei bekannt, gesucht wird aber noch nach den Geschädigten.

Gegen 02.40 Uhr begleitete eine Gruppe von vier Männern (20 bis 27 Jahre) einen BMW durch die Menschenmenge. Der BMW rollte auf der Elisabethenstraße in Richtung Affentorplatz. Passanten, die den Weg nicht freimachen wollten, wurden wahllos geschlagen und getreten. Dabei sollen einige Personen auch kleinere blutende Wunden davon getragen haben.

Opfer des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem 8. Polizeirevier in Verbindung zu setzen (Tel. 069 / 755-10800).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm 


 
 
  

Authors: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Lesen Sie mehr http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4970/2797086/pol-f-140731-527-sachsenhausen-taeter-bekannt-opfer-gesucht/rss

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com