Switch to the CitySwitch to the City

Polizeipresse: Polizeipräsidium Frankfurt am Main - POL-F: 140509

Frankfurt (ots) - Ein Taschendieb wurde in der vergangenen Nacht vorläufig festgenommen, nachdem er um 00.40 Uhr einem Kneipengast in der Kleinen Rittergasse die Geldbörse gestohlen hatte.

Zuvor gesellte sich eine fünfköpfige Gruppe zu dem späteren Opfer, das vor einer Gaststätte an einem der Außentische saß und plauderte etwa eine halbe Stunde mit ihm. Bei günstiger Gelegenheit wurde dem 53-jährigen dann die Geldbörse aus der Gesäßtasche gezogen, dass Gespräch abrupt beendet und die Flucht zu Fuß angetreten.

Aufgrund der Täterbeschreibung konnte er im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen kurz darauf in der Schifferstraße dabei beobachtet werden, wie er mit anderen Personen in einen VW Golf stieg und wegfuhr.

Bei der anschließenden Fahrzeugkontrolle wurden in der Hose des 19-jährigen Tatverdächtigen der Personalausweis und die EC-Karte des Bestohlenen aufgefunden. Er und der 24-jährige Fahrer des Golf - der mit einem Wert von 1,2 Promille eindeutig fahruntauglich war - wurden vorläufig festgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm 


 
 
  

Authors: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Lesen Sie mehr http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4970/2732751/pol-f-140509-330-frankfurt-sachsenhausen-taschendieb-festgenommen/rss

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com