Switch to the CitySwitch to the City

Hundepension: Vierbeiner machen am Flughafen Frankfurt Urlaub

Hundepension: Vierbeiner machen am Flughafen Frankfurt Urlaub Fraport AG

Ferien ohne Frauchen und Herrchen: Wenn Hundebesitzer in Urlaub fliegen oder auf Geschäftsreise gehen, wissen sie oft nicht, wohin mit ihrem treuen Begleiter. Hier hilft der Flughafen Frankfurt mit seiner Hundepension. Wer sein Tier dort in Pflege gibt, kann beruhigt in die Ferne starten. Die Vierbeiner werden gut versorgt, haben reichlich Auslauf und Gesellschaft.

Die Hundepension am Frankfurter Flughafen liegt auf der Südseite des Airports. Auf 3.500 Quadratmetern Fläche stehen 25 Zwinger zur Verfügung, die jeweils mindestens 20 Quadratmeter groß sind und im Winter beheizt werden können. Die Hunde haben zudem Auslauf in großen Freigehegen. Hier können die Vierbeiner spielen und sich austoben.

Die Unterbringung in der Hundepension kostet im Sommer 18 Euro pro Tag, im Winter 20 Euro. Dazu kommt eine einmalige Endreinigungspauschale von 15,50 Euro. Halter können individuelle Besichtigungstermine vereinbaren und sich das Urlaubsdomizil ihres Vierbeiners unverbindlich anschauen. Kontakt, auch für Reservierungen: telefonisch unter +49 (0)69-690- 66542 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Tierpension ist montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr geöffnet.

Die Hundepension unterstreicht das Ziel des Serviceprogramms „Great to have you here!“, das der Flughafen Frankfurt ins Leben gerufen hat, um mit vielen Verbesserungen den Abflug und das Umsteigen an Deutschlands größtem Airport noch komfortabler zu machen. Der Flughafen Frankfurt begrüßte 2012 mehr als 57 Millionen Passagiere.

 quelle: Fraport AG

Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com