Switch to the CitySwitch to the City

Gomez trifft für Florenz, Özil für Arsenal - Podolski verliert mit Inter :: DFB

imageimage

Der zweite Saisontreffer von Mario Gomez (29) hat dem AC Florenz nicht zum Überraschungs-Coup gegen den Tabellenzweiten AS Rom gereicht. Die Fiorentina musste sich wegen des Ausgleichstreffers von Adem Ljajic (49.) letztlich mit einem 1:1 (1:0) gegen die Hauptstädter begnügen und liegt als Sechster weiter zwei Punkte hinter einem Europa-League-Platz. Gomez wurde in der 78. Minute ausgewechselt.

Özil trifft für Arsenal im FA Cup

Mit seinem zweiten Pflichtspieltor der Saison hat Fußball-Weltmeister Mesut Özil zum Einzug des FC Arsenal ins Achtelfinale des FA Cups beigetragen. Der Mittelfeldspieler traf beim 3:2 (2:0) im Viertrundenspiel beim Zweitligisten Brighton and Hove Albion in der 24. Minute zum 2:0. Das 1:0 hatte Theo Walcott (2.) erzielt, auch der frühere Dortmunder Tomas Rosicky (59.) traf. Per Mertesacker kam nicht zum Einsatz.

Mustafi überzeugt bei Valencias Sieg als Innenverteidiger

Shkodran Mustafi klettert in der spanischen Primera Division mit dem FC Valencia Platz vier, der zur Qualifikation zur Champions League berechtigt. In der Neuauflage des letztjährigen Halbfinals der Europa League gelang Valencia mit einem 3:1 (2:1) gegen den nun fünftplatzierten FC Sevilla die "kleine Revanche". Für die Gastgeber trafen Dani Parejo (18./FE, 32.) und Javi Fuego (56.), Carlos Bacca (36./FE) verkürzte zwischenzeitlich für Sevilla. Mustafi spielte über 90 Minuten als Innenverteidiger beim sechsmaligen spanischen Meister.

Podolski verliert mit Inter gegen den FC Turin

Rückschlag in letzter Sekunde für Lukas Podolski: Der Weltmeister kommt mit Inter Mailand im Rennen um die Europapokalplätze im italienischen Fußball nicht voran. Eine Woche nach dem 0:0 beim Abstiegskandidaten FC Empoli verlor Inter sein Heimspiel gegen den FC Turin durch ein Tor von Emiliano Moretti in der vierten Minute der Nachspielzeit am Sonntag 0:1 (0:0).

Podolski war dabei immerhin einer der Aktivposten Inters, er hatte in der 13. Minute eine der besten Torchancen. Torinos Torwart Daniele Padelli wehrte einen scharfen 15-Meter-Schuss des deutschen Nationalspielers zur Seite ab. Nach 65 Minuten wurde Podolski ausgewechselt.

[sid/sts]

Der zweite Saisontreffer von Mario Gomez (29) hat dem AC Florenz nicht zum Überraschungs-Coup gegen den Tabellenzweiten AS Rom gereicht. Die Fiorentina musste sich wegen des Ausgleichstreffers von Adem Ljajic (49.) letztlich mit einem 1:1 (1:0) gegen die Hauptstädter begnügen und liegt als Sechster weiter zwei Punkte hinter einem Europa-League-Platz. Gomez wurde in der 78. Minute ausgewechselt.

Özil trifft für Arsenal im FA Cup

Mit seinem zweiten Pflichtspieltor der Saison hat Fußball-Weltmeister Mesut Özil zum Einzug des FC Arsenal ins Achtelfinale des FA Cups beigetragen. Der Mittelfeldspieler traf beim 3:2 (2:0) im Viertrundenspiel beim Zweitligisten Brighton and Hove Albion in der 24. Minute zum 2:0. Das 1:0 hatte Theo Walcott (2.) erzielt, auch der frühere Dortmunder Tomas Rosicky (59.) traf. Per Mertesacker kam nicht zum Einsatz.

Mustafi überzeugt bei Valencias Sieg als Innenverteidiger

Shkodran Mustafi klettert in der spanischen Primera Division mit dem FC Valencia Platz vier, der zur Qualifikation zur Champions League berechtigt. In der Neuauflage des letztjährigen Halbfinals der Europa League gelang Valencia mit einem 3:1 (2:1) gegen den nun fünftplatzierten FC Sevilla die "kleine Revanche". Für die Gastgeber trafen Dani Parejo (18./FE, 32.) und Javi Fuego (56.), Carlos Bacca (36./FE) verkürzte zwischenzeitlich für Sevilla. Mustafi spielte über 90 Minuten als Innenverteidiger beim sechsmaligen spanischen Meister.

Podolski verliert mit Inter gegen den FC Turin

Rückschlag in letzter Sekunde für Lukas Podolski: Der Weltmeister kommt mit Inter Mailand im Rennen um die Europapokalplätze im italienischen Fußball nicht voran. Eine Woche nach dem 0:0 beim Abstiegskandidaten FC Empoli verlor Inter sein Heimspiel gegen den FC Turin durch ein Tor von Emiliano Moretti in der vierten Minute der Nachspielzeit am Sonntag 0:1 (0:0).

Podolski war dabei immerhin einer der Aktivposten Inters, er hatte in der 13. Minute eine der besten Torchancen. Torinos Torwart Daniele Padelli wehrte einen scharfen 15-Meter-Schuss des deutschen Nationalspielers zur Seite ab. Nach 65 Minuten wurde Podolski ausgewechselt.

Authors: DFB

Lesen Sie mehr http://www.dfb.de/news/detail/rueckschlag-in-letzter-sekunde-fuer-podolski-und-inter-115073/

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeige
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com