Switch to the CitySwitch to the City

FrankfurtCup 2015 (Aktuelles)

Eintracht

Die 37. Auflage des Frankfurter Hallenturniers findet am Samstag, den 10. Januar ab 17:30 in der Frankfurter Fraport Arena statt.

An der heutigen Pressekonferenz nahmen die drei Trainer der regionalen Mannschaften teil: Dirk Schuster, Benno Möhlmann und Thomas Schaaf

Mit dem Titelverteidiger der SpVgg Greuther Fürth, dem Schweizer Club Grashopper Zürich, dem SV Darmstadt 98, dem FSV Frankfurt und der Eintracht nehmen fünf Mannschaften am traditionellen Hallenturnier zum Jahresanfang teil. Gespielt wird nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“ was für die Fans bedeutet, dass sie ihr Team mindestens fünfmal auf dem Hallengrün sehen können. Die beiden besten Teams bestreiten dann das große Finale, das am späten Samstagabend angepfiffen wird.

An der heutigen Pressekonferenz im Alfa Romeo Showroom des Eintracht-Hauptsponsors nahmen die drei Trainer der regionalen Mannschaften teil: Dirk Schuster, Benno Möhlmann und Thomas Schaaf. Alle drei Cheftrainer sind Freunde des Hallenfußballs und haben in ihrer aktiven Spielerkarriere selbst die Hallenatmosphäre und das besondere Flair des Hallenfußballs genossen. Thomas Schaaf freut sich auf den FrankfurtCup und wird eine gute Mannschaft in das Turnier schicken. Wer von den Eintracht-Spielern nicht selber spielen kann, wird zumindest in der Halle sein und das eine oder andere Autogramm für die Fans geben. Auch Grashopper Zürich verspricht mit dem ehemaligen Adler-Coach Michael Skibbe und dem Ex-Frankfurter Caio zwei frühere Eintrachtler nach Frankfurt zu entsenden.

Bisher wurden rund 3.000 Karten für das Turnier verkauft. Der Vorverkauf läuft also noch und Infos zum Ticketverkauf gibt es unter www.frankfurtcup.de.

CK/BB 10.12.2014

Werbung

Authors: Eintracht Frankfurt e. V.

Lesen Sie mehr http://www.eintracht.de/aktuell/47877/

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com