Switch to the CitySwitch to the City

Sonntag, 19. März : Stadtspaziergang auf Eintracht - Spuren

Roemer 1959 Meisterfeier Roemer 1959 Meisterfeier Eintracht Frankfurt Museum

Am Sonntag, den 19. März, bietet das Eintracht Frankfurt Museum, hoffentlich bei bestem Wetter, einmal mehr einen Stadtspaziergang auf Eintracht-Spuren.

Gibt es in der Innenstadt überhaupt Spuren der Eintracht? Wir  sagen ja und werden den Besuchern den Blick aus dem Café

Hanselmann der 1920er Jahre, die Turnhalle im Oeder Weg, das Geschäft des Vereins-Gründers Albert Pohlenk und die Geschäftsstelle der 1950er Jahre zeigen. Dazu erinnern wir an die Drogerie von Richard Kreß im Oeder Weg, an Alfred Pfaffs Kneipe an der Hauptwache und an die großen Partys auf dem Frankfurter Römer.

Wo trafen sich die ersten Frankfurter Fußballer? Welche Stolpersteine in der Stadt erinnern an Eintrachtler? Und wo

entstand eigentlich die Idee eines eigenen Fanhauses? Während der ca. 90-minütigen Tour durch die Stadt werden wir all diese Fragen beantworten.

 

Start:

  1. März 2017, 11.00 Uhr, Teilnahmegebühr 5,00 €, 3,50 €. Treffpunkt: Vor dem Cafe`Hauptwache. Durch die Stadt führt Axel„Beve“ Hoffmann.

 

Quelle:

Eintracht Frankfurt Museum GmbH

Letzte Änderung am Mittwoch, 15 März 2017 20:16

Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com