Switch to the CitySwitch to the City

Polizeipresse: Polizeipräsidium Frankfurt am Main - POL-F: 150123

Frankfurt (ots) - Mit einer nicht alltäglichen Verfolgung über eine Feuerleiter haben Anwohner aus der Münchener Straße am frühen Donnerstagmorgen gegen 05.00 Uhr einen Einbrecher gestellt.

Dieser war zuvor über die an der Außenseite gelegene Feuerleiter in den fünften Stock des Mehrfamilienhauses gelangt und dort durch ein Fenster in eine Wohnung eingebrochen. Die schlafenden Bewohner bemerkten den Eindringling zunächst nicht, wachten aber auf, als dieser gerade mit seiner Beute davon schlich. Auf dem Weg nach unten verfolgten zwei Bewohner den flüchtigen Einbrecher. Zwei Andere rannten durch das Treppenhaus hinunter. Gemeinsam erwischten sie den 34-jährigen Türken am Hauseingang und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Der 34-jährige ist der Polizei kein Unbekannter, er ist als Drogenkonsument bekannt und zahlreich mit Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten. Er wurde in das Polizeigewahrsam gebracht.

Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainP r e s s e s t e l l eAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainTelefon: 069/ 755-00Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 UhrTelefon: 069 / 755-82110 (CvD)Fax: 069 / 755-82009E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm    

Authors: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Lesen Sie mehr http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4970/2933460/pol-f-150123-55-frankfurt-bahnhofsgebiet-verfolgung-ueber-feuerleiter-im-fuenften-stock/rss

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com