Switch to the CitySwitch to the City

Polizeipresse: Polizeipräsidium Frankfurt am Main - POL-F: 150121

Frankfurt (ots) - Am Dienstag, den 20. Januar 2015, gegen 21.15 Uhr, verständigte ein Zeuge den Polizeinotruf und teilte mit, dass sich soeben zwei Personen an einem Fahrkartenautomaten Am Ginnheimer Wäldchen (U-Bahnstation Niddapark) zu schaffen machten.

Einer Funkstreife gelang es daraufhin zwei Personen festzunehmen.

Bei den Tatverdächtigen handelt e sich um Frankfurter im Alter von 16 und 18 Jahren. Bei ihnen konnten Metallsägen aufgefunden und sichergestellt werden. Entsprechende Sägespuren fanden sich an dem Automaten. Die beiden räumten dann auch ein, versucht zu haben, den Automaten aufzubrechen. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurden die Beschuldigten ihren Erziehungsberechtigten überstellt.

Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am MainP r e s s e s t e l l eAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainTelefon: 069/ 755-00Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 UhrTelefon: 069 / 755-82110 (CvD)Fax: 069 / 755-82009E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm    

Authors: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Lesen Sie mehr http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4970/2931533/pol-f-150121-49-frankfurt-ginnheim-zwei-festnahmen/rss

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com