Switch to the CitySwitch to the City

Polizeipresse: Polizeipräsidium Frankfurt am Main - POL-F: 140904

Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, den 3. September 2014, in der Zeit von 07.15 Uhr bis 19.45 Uhr, kam es im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens zu drei Diebstählen von Handtaschen, welche auf Gepäckwagen abgelegt waren.

Beim ersten Diebstahl, der sich gegen 07.15 Uhr ereignete, ließ sich die Geschädigte durch den bislang unbekannten Täter ablenken, wodurch es diesem möglich wurde, die schwarze Lederhandtasche zu entwenden, in der sich mehrere tausend Euro Bargeld sowie die Reisepässe der Geschädigten Familie aus Kuweit befanden.

In diesem Fall wird der Täter beschrieben als etwa 30 Jahre alt und ca. 170 cm groß. Braune Haare, schmaler Oberlippenbart, blaues T-Shirt.

Gegen 15.30 Uhr traf es dann eine Geschädigte aus Ungarn, die sich zusammen mit ihrer Schwester am Flughafen befand. Offensichtlich im Vorbeigehen hatte hier ein Täter die Handtasche vom Wagen entwendet, als sich die Geschädigte kurz ihrer Schwester zuwandte. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich rund 1.200 Euro Bargeld, eine Digitalkamera, ein Mobiltelefon, die Kreditkarte und der Reisepass der Geschädigten in der Tasche.

Hier wird der Täter beschrieben als etwa 30 Jahre alt und 165 bis 170 cm groß. Schlank, schwarze, kurze Haare, bekleidet mit einem weißen Hemd, einer schwarzen Hose, hielt eine Jacke über dem Arm.

Im dritten Fall, der sich gegen 19.45 Uhr ereignete, wurde ein Ehepaar aus Indien geschädigt. Während sie auf ihren Schwiegersohn warteten, wurde in einem unbeobachteten Moment eine schwarze Tasche vom Gepäckwagen gestohlen. Darin befanden sich eine Digitalkamera, der Führerschein, der Reisepass und die Krankenversicherungskarte der Geschädigten.

Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 40 Jahre alten Mann mit Glatze gehandelt haben. Dieser war bekleidet mit einem roten T-Shirt und einer blauen Jacke.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm 


 
 
  

Authors: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Lesen Sie mehr http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4970/2822851/pol-f-140904-607-flughafen-frankfurt-diebstaehle-in-terminal-1/rss

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com