Switch to the CitySwitch to the City

Polizeipresse: Polizeipräsidium Frankfurt am Main - POL-F: 140829

Frankfurt (ots) - Die Frankfurter Polizei informiert

am Dienstag, dem 02. September 2014, in der Zeit von 10.00 bis 14.00 Uhr

im Rahmen des Wochenmarktes Dornbusch (Carl-Goerdeler-Straße) zum Thema "Wie schütze ich mich vor Wohnungseinbruch".

Ein Wohnungseinbruch stellt einen erheblichen Eingriff in die Privatsphäre dar und kann im schlimmsten Fall zu psychischen Problemen führen, die die Betroffenen noch Jahre nach der Tat belasten. Daher möchten wir Sie darüber informieren, wie Sie sich und Ihr Eigentum vor Einbrüchen schützen können.

Weitere Informationen zum Thema erhalten Sie bei der Polizeilichen Beratungsstelle (Zeil 33, Tel. 069-75 55 55 55). Dort können Sie auch einen Termin für eine Einbruchberatung zu Hause vereinbaren.

Im Internet erhalten Sie Informationen unter www.polizei.hessen.de, www.k-einbruch.de und www.polizei-beratung.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm 


 
 
  

Authors: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Lesen Sie mehr http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4970/2818752/pol-f-140829-593-frankfurt-dornbusch-polizei-informiert-zum-schutz-vor-wohnungseinbruch/rss

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com