Switch to the CitySwitch to the City

Polizeipresse: Polizeipräsidium Frankfurt am Main - POL-F: 140826 - 585 Ostend: Nach Tod des Flusspferdes "Maikel"

Frankfurt (ots) - Nach dem qualvollen Tod des Flusspferdes "Maikel" am 21.08.2014 im Frankfurter Zoo sucht die Polizei nach wie vor Zeugen.

Mittlerweile konnte die Tatzeit genauer eingegrenzt werden. Es wird derzeit davon ausgegangen, dass der Tennisball, der schließlich den Tod des Tieres verursacht hat, etwa um das Wochenende des 09. und 10. August geworfen wurde.

Dieser Tatzeitraum ergibt sich aus dem Umstand, dass es mehrere Tage dauerte, bis der verschluckte Tennisball zu Verhaltensauffälligkeiten des Tieres führte, die schließlich am 17. August festgestellt wurden.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst (Tel. 069 / 755-53111) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm 


 
 
  

Authors: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Lesen Sie mehr http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4970/2815943/pol-f-140826-585-ostend-nach-tod-des-flusspferdes-maikel-polizei-sucht-zeugen/rss

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com