Switch to the CitySwitch to the City

Polizeipresse: Polizeipräsidium Frankfurt am Main - POL-F: 140825

Frankfurt (ots) - Heute um 14.05 Uhr kam es auf der Borsigallee zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw von einer U-Bahn gerammt wurde.

Die 28 Jahre alte Fahrerin eines Toyota Aygo wollte von der Borsigallee nach links in die Edisonstraße abbiegen und wurde von einer U-Bahn gerammt, die in Richtung Bergen-Enkheim fuhr.

Im Fahrzeug befanden sich neben der Fahrerin noch drei Kinder. Alle blieben unverletzt. Am Auto entstand Totalschaden.

Durch den Aufprall stürzte eine 56-jährige Frau in der U-Bahn. Sie wurde mit Verdacht einer Armfraktur in ein Krankenhaus gebracht.

Zur Schuldfrage können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm 


 
 
  

Authors: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Lesen Sie mehr http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4970/2815186/pol-f-140825-583-bergen-enkheim-verkehrsunfall/rss

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com