Switch to the CitySwitch to the City

Polizeipresse: Polizeipräsidium Frankfurt am Main - POL-F: 140707

Frankfurt (ots) - Während des Radrennens beim diesjährigen Ironman kam es am Sonntag, den 6. Juli 2014, gegen 10.25 Uhr, zu einem Zusammenprall zwischen einem Radrennteilnehmer und einem Fußgänger. Der 73-jährige Fußgänger hatte die Fahrbahn in Höhe der Friedberger Landstraße 78 betreten und wurde dabei von einem Triathleten angefahren. Beide Personen stürzten, der schwarz gekleidete Triathlet setzte dann seine Fahrt fort. Der 73-Jährige musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde.

Da sich an dieser Stelle eine große Anzahl von Zuschauern befanden, bittet die Polizei Zeugen des Vorfalles, sich mit ihr unter der Telefonnummer 069-755-46201, -46202 oder -46203 bzw. mit dem 2. Polizeirevier unter der Nummer 069-75510200 in Verbindung zusetzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm 


 
 
  

Authors: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Lesen Sie mehr http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4970/2778386/pol-f-140707-461-nordend-zusammenprall-beim-ironman/rss

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com