Switch to the CitySwitch to the City

Polizeipresse: Polizeipräsidium Frankfurt am Main - POL-F: 140504

Frankfurt (ots) - Am Samstag um kurz nach Mitternacht prallte der Fahrer eines Pkw auf der Friedensbrücke frontal gegen eine stadtauswärts fahrende Straßenbahn, nachdem er einen Herzinfarkt am Steuer erlitten hatte.

Der 66 Jahre alte Frankfurter fuhr mit seinem Jaguar auf der Friedensbrücke aus Sachsenhausen kommend in Richtung Innenstadt, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Straßenbahn.

Durch den Aufprall zog er sich weitere schwere Verletzungen zu. Er starb kurz darauf in einem Krankenhaus.

Nach derzeitigem Kenntnisstand befanden sich keine Fahrgäste in der Bahn. Der 27-jährige Fahrer blieb unverletzt.

Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 65.000 Euro.

Um 01.15 Uhr war die Unfallaufnahme beendet. Bis dahin wurde der Verkehr umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm 


 
 
  

Authors: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Lesen Sie mehr http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4970/2727163/pol-f-140504-322-sachsenhausen-toedlicher-verkehrsunfall/rss

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com